Alina

Alina Goncharenko wurde 1974 in der Ukraine geboren. Sie schloss ihr Studium an der Theaterfakultät der Kunsthochschule in Charkow erfolgreich ab und lebt seit 2002 in ihrer Wahlheimat Deutschland, in Leipzig.

Seit langer Zeit schafft die Autorin in deutscher und russischer Sprache lyrische Werke, die ihr bereits mehrere Auszeichnungen einbrachten. So wurde Alina Goncharenko im Jahr 2015 als Finalistin im Rahmen der Preisverleihung „Dichter des Jahres“ in der Kategorie „Kinderliteratur“ in Moskau geehrt und war in den Jahren 2014 und 2016 Finalistin des Wettbewerbs „Bibliothek deutschsprachiger Gedichte“. Im September 2018 gewannen Alina Goncharenko und der Komponist Gennady Fomin mit dem Buch „Tilli-Tilli-Taff, Träume süß im Schlaf“ eine Auszeichnung in der Kategorie „Selbstgeschriebene Schlaflieder“ beim 1. Internationalen Schlaflieder-Wettbewerb in Moskau.

Zuletzt erschien ihr Kinderbuch „Das Abenteuer eines Wurmes“.